VERANSTALTUNG: WAS WILL DIE AFD?

Am Donnerstag, den 02. Juni 2016 um 19:30 Uhr spricht der Koordinator der „Nordbayerische Bündnisse gegen rechts“, Günter Pierdzig im Gasthaus ‚Marktplatz’ am Marktplatz 8 in Forchheim zum Thema „Was will die AfD?“.

Aus dem Einladungstext: “Die AfD feiert sich, denn sie hat mittlerweile in mehreren Bundesländern den Einzug ins Parlament geschafft. Ihr Rezept dabei: sie verkauft sich als Anwalt des kleinen Mannes, des kleinen deutschen Mannes.
Dabei agiert sie nicht mit offener Radikalität, sondern subtiler und mit vermeintlich konsensfähigen national betonten Themen: anfangs waren dies der Euro, die „Lügenpresse“ und dann die Flüchtlinge, jetzt sind es der Islam.
Seit Anfang Mai hat die AfD jetzt auch ein Grundsatzprogramm, in dem zwar wenig konkretes steht. Es wird aber deutlich, dass sie Reiche reicher machen will und ganz offiziell – unter Missachtung des Grundgesetzes – eine ganze Weltreligion für unerwünscht erklärt.
Ausgrenzung, Abschottung und Angstmache sind dabei die Rezepte, die sehr den rechtspopulistischen und rechten Parteien in anderen europäischen Ländern ähneln.

Über die Hintergründe der AfD-Ideologie und deren Angriff auf unsere freiheitlich demokratische Gesellschaft soll in dieser Veranstaltung informiert werden.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s